DE Abstandsfläche.GSM


 

Informations / Informationen

Status of developing / Entwicklungsstatus:
Stable


Actual version / Aktuelle Version:
1.03


Language / Sprache:
German


Licensing / Lizenzierung:
ArchiCARD object


Environment / Umgebung:
ArchiCAD 14+, Win XP (development/Entwicklung/test)


Target group / Zielgruppe:
Architects


Author/ Autor:
Frank Beister

Documents / Dokumente

 Bezeichnunggeändert amGrößeBeschreibung Klicks
Demonstartionsvideo Version 2011 (alternativ)09.02.201158,21 MBVersion 2011 - 2 alternative Filmversionen (H264)Download4045
Demonstrationsvideo09.02.20112,76 MBVersion 2006. Movie about constructing the minaml distances of a building on a hill.Download3988
Demonstrationsvideo Version 2011.09.02.201139,45 MBVersion 2011. Benötigt Techsmith video codec.Download4166

Description / Beschreibung

Graphical construction of distance areas after the German and Austrian "Federal state building order".


Erlaubt das graphische Ermitteln von Abstandsflächen. Das Objekt wird idealerweise mit der Schwerkraftfunktion im Grundriß an eine Gebäudeaußenkante oder -ecke gesetzt. Im 3D-Fenster wird an den editierbaren Fangpunkten die Objekthöhe auf die Traufhöhe und der Objektfußpunkt auf die Geländehöhe gezogen. Zu berücksichtigende Dachflächen werden, ebenfalls graphisch editierbar, durch Höhe und Neigung bestimmt. Eine Abstandsfläche wird durch 2 separat einstellbare, in den Höhen auch unterschiedliche, Kanten aufgezogen. Die Fläche kann exakt oder im Flächenausgleichsverfahren sowie numerisch abgerundet erzeugt werden. Mindestflächen sind einstellbar.

 

Alle Parameter können frei nach Landesrecht vorgegeben werden. Alle deutschen und österreichischen Bundesländer sind implementiert.

News + History

Fixing

Bug bei negativem Einzug der Schraffurfläche. 3. Variante für Ecken: "schräg". Nun sollte es in Niedersachsen besser aussehen. 

Dokumentation zusammengestellt

Doku und Demofilm zusammengestellt 

Beschriftung

Beschriftungsmodul ferig implementiert. Beginn Dokumentation und Beispiele. Vorbereitung Testphase mit Anwendern. 

Alle Bundesländer

Alle Bundesländer implementiert. Beginn Prüfung und Optimierung der Darstellung. 

Grundsätzliche Funktionalität

Grundsätzliche Funktionalität aller Typen eingebaut 

Start Komplettüberarbeitung

Komplette Überarbeitung für 24 Bundesländer in DE un A für GS Deutschland. 

Letzte Altversion

Letzte Version vor komplettem Neuaufbau 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung